• Mi. Nov 30th, 2022

Raiba Westhausen spendet Defibrillator

Westhausen setzt Defibrillatoren flächendeckend ein

Die evangelische Kirche ist Standort Nummer neun des Notfallhelfers bei Herz- und Kreislaufstillstand

Westhausen (mab) – Die Gemeinde setzt auf ein flächendeckendes Netz bei den Defibrillator-Standorten in ihrem Ort. „Es hat sich herausgestellt, dass die handlichen kleinen Notfallhelfer bei uns in Westhausen schon mindestens drei Menschenleben gerettet haben“, bestätigt Bürgermeister Markus Knoblauch. Für den Rathauschef also Grund genug, die Standortdichte der Defibrillatoren im eigenen Ort noch weiter auszubauen.

Um den kompletten Bericht lesen zu können, melden Sie sich bitte mit ihrem Abo und Benutzernamen an.

 

Noch kein Abo von My Fleckle?

[media-credit id=“1″ align=“none“ width=“300″][/media-credit]

Für unsere Abo-Angebote klicken Sie bitte auf das Logo oben oder hier . Sie werden dann automatisch auf unsere Abo-Seite weitergeleitet.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Wenn du diese Seite weiterhin nutzt, stimmst du automatisch der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf „Cookies erlauben“ gesetzt, um dir das beste Erlebnis zu bieten. Wenn du diese Webseite weiterhin nutzt, ohne deine Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmst du dieser Einstellung zu. Dies kannst du ebenso durch Klicken auf „Akzeptieren“ tun.

Schließen